The Cone – Pyramide der lust

Rein zufällig bin ich auf „The Cone“ gestossen. In der Kategorie „Vibratoren Spezial“ finde ich nun also einen rosa Kegel, der mich an vieles, aber sicher nicht als erstes an ein Sexspielzeug erinnert. Aber scheinbar steckt in dem kleinen Teil mehr.

Scheinbar bin ich die letzte die von dieser Weltneuheit 2006 noch nichts wusste, denn laut Beschreibung kann der Hersteller sich vor Anfragen nicht mehr retten.

Der kleine Kegel soll mit seinen 16 Vibrationsstufen intensiv den Genital- oder Analbereich stimulieren. Dabei hat man trotzdem beide Hände frei. Zum Telefonieren, Zeitung lesen, Fernsehen oder andere Dinge die einem gerade in den Sinn kommen. Das Produktfoto verrät gleich ein paar Anwendungsgebiete. So wird nun auch der im Yoga angewandte Lotussitz wieder um einiges interessanter. Oder man bringt „The Cone“ an der Wand an und nutzt ihn, wenn man nicht gerade auf heiße Spielchen aus ist, einfach als Türstopper.

In Testversuchen von Twisted Products führte „The Cone“ zu 90% zum erwarteten Erfolg. Eine Extra Orgasmus-Stufe sorgt auch bei ungeduldigen für Erfolg. Das sollte einen Test wert sein. „The Cone“ ist übrigens für Männer und Frauen geeignet! Mit 18,5 cm Durchmesser ist die kleine Lust-Pyramide auch prima als Briefbeschwerer zu verwenden oder lässt sich eben gut in einer Schublade vor neugierigen Blicken schützen.

Wer bereits Erfahrungen mit „The Cone“ gemacht hat, oder wem weitere interessante Anwendungsgebiete einfallen, der informiere uns doch bitte. Wir freuen uns über alle Anwenderberichte!

Sweet-Sin

3 Reaktionen zu “The Cone – Pyramide der lust”

  1. Karlo5

    hallo!
    ich würde gern ,von anderen die ihn schon ausprobiert haben wissen ,was ihn so großartig macht und ob mann ihn ,preiswerder erewrben kann.
    Danke karlo5

  2. Sugar

    Also getestet habe ich Ihn noch nicht, aber wie ich gesehen habe gibt es ihn aktuell auch nicht günstiger als um die 70-80 EUR da die Nachfrage so hoch ist. 70,90 EUR bei fantastic sextoys dafür schon günstig, ich habe noch andere sexshops gefunden wo er 78 Eur und mehr kostet. Und nicht jeder Sexshop führt diesen „Cone“. Aber auf persönliche Testberiche in diesem Blog bin ich doch auch sehr gespannt :-)

  3. Karlo5

    Hallo!
    ich bin fündig geworden ,bei Beate Use für 70Eur